Berlin erleben oder spüren kann nur der, der in dieser Stadt lebt und arbeitet. Der Ur-Berliner ist selbstherrlich, überheblich, freundlich und weltoffen. Er hat die berühmte koddrige “Schnauze”, das Herz aber am richtigen Fleck. Er politisiert und diskutiert viel und hat für alles eine Erklärung.
Der Fernsehturm ist kein Fernsehturm sondern ein “Telespargel”. Das Kanzleramt ist eine “Waschmaschine”, das Haus der Kulturen eine “schwangere Auster” und die Siegessäule wird liebevoll “Goldelse” genannt.
Wat er aba nich macht, der Ur-Barliner verlässt nich seen Kiez (Bezirk). Eenmal im Jahr annen Wannsee oder zum Müggelsee, det muss reichen. Dafür jibs die “Zujereisten”. Als Zugereister möchte ich Sie daher mitnehmen auf eine Reise durch Berlin, um meine Erlebnisse und meine Fotos mit Ihnen zu teilen.

 


Sehenswürdigkeiten Berlin Selbstmörderriedhof GrunewaldGrunewald
Klaus Tolkmitt

Der Selbstmörder-Friedhof im Grunewald

Ein letzter Ruheplatz nicht nur für „Verstoßene“ und „Namenlose“ Verwaschene Hinweisschilder mitten im Grunewald weisen auf einen mystischen Ort hin, der vor mehr als hundert Jahren angelegt wurde. Inmitten des Kiefernwaldes, in der Nähe des mehr…
Ausflüge Berlin Gutshaus Lichterfelde
Klaus Tolkmitt

Gutshaus und Schlosspark Lichterfelde

Direkt am Hindenburgdamm in Berlin-Lichterfelde mit Zugang zum Schlosspark steht das Gutshaus Lichterfelde. Viele Berliner kennen das im klassizistischen Stil erbaute Landhaus auch als „Carstenn-Schlösschen“. Heute bewirtschaftet das Stadtteilzentrum Steglitz e.V. das Haus und bietet mehr…
Zur letzten Instanz
Klaus Tolkmitt

Spaziergang durch das Klosterviertel

Das alte Berlin im „Klosterviertel“ Wir wollen heute Berlins historische Mitte bei einem Spaziergang erkunden und die „gute alte Zeit“ im „Klosterviertel“ aufleben lassen. Der Name ist auf das ehemalige Franziskaner-Kloster zurückzuführen, welches sich in mehr…
Weltfriedensglocke-Friedrichshain
Klaus Tolkmitt

Die Friedensglocke im Volkspark Friedrichshain

Im Dezember 1988 trug die “World Peace Bell Association” die Bitte an Manfred Schmidt, Botschafter der DDR in Japan, heran, eine Friedensglocke in repräsentativer und zentraler Lage aufstellen zu dürfen. So wurde entschieden, den Tempel mehr…
maerkische schweiz schlosspark
Klaus Tolkmitt

Die “Perle” der Märkischen Schweiz

Die kleine Stadt Buckow aus dem 13. Jahrhundert Den Brandenburgern wird nachgesagt, wie auch den Ostfriesen, dass sie ihre Gäste schon am Morgen sehen können, wenn sie nachmittags zum Kaffee kommen. Das hat damit zu mehr…

Ausflüge Berlin Brandenburg mit Klaus Tolkmitt, Ausflugstipps