Berliner Seniorentelefon

Tel. 030 / 2796444
Sprechzeiten: Montag/Mittwoch: 12.00 – 14.00 Uhr
Freitag /Sonntag: 14.00 – 16.00 Uhr
(auch, wenn diese Tage auf einen Feiertag fallen)

In schwierigen Lebenssituationen oder einsamen Stunden kann ein Gespräch mit einem verständnisvollen Menschen helfen und erleichtern. Anliegen des Berliner Seniorentelefons ist es, Menschen vorurteilsfrei zuzuhören. Hier bekommen Sie Informationen und Beratung zu alltäglichen Fragen, die mit dem Älterwerden verbunden sind und Unterstützung bei Sorgen, Problemen, Konflikten und in Trauerfällen.

Sie bekommen Hinweise, wo kompetente Beratung zu den Themen Wohnen,  Rente,  Pflege, Freizeitgestaltung oder Rechtsfragen angeboten wird.


Sozialwerk Berlin e.V.
Altenselbsthilfe- und Beratungszentrum

Humboldtstraße 12
14193 Berlin
Tel. 030 / 8911051
www.sozialwerk-berlin.de
 
Unter dem Motto „Ältere Menschen helfen anderen älteren Menschen“ werden gesellige Zusammenkünfte organisiert, gemeinschaftsbildende Veranstaltungen kultureller Art angeboten und viele Interessengruppen gegründet, um so der Vereinsamung und Isolierung älterer Menschen entgegen zu wirken. Um Aktivitäten im Rentenalter zu fördern hat der Verein ein Besuchsdienst in Alten-und Pflegeeinrichtungen geschaffen und diese Menschen in das Vereinsleben eingebunden.


Seniorenberatung Neukölln

Werbellinstraße 42
12053 Berlin
Tel. 030 / 68977010
www.seniorenberatung-neukoelln.de
 
Zentrales Anliegen der Seniorenberatung ist es, von Krankheit, Behinderung oder Pflegebedürftigkeit betroffenen Menschen ein möglichst selbstbestimmtes und selbstständiges Leben zu ermöglichen. Dazu gehören Hilfen, um den Alltag zu bewältigen, eine geeignete Wohnung, bedarfsgerechte Pflegeleistungen, ausreichende finanzielle Mittel und die Möglichkeit, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben.


Pflege in Not

Bergmannstraße 44
10961 Berlin
Tel. 030 / 69598989
www.pflege-in-not.de

„Pflege in Not“ ist eine Beratungs- und Beschwerdestelle bei Konflikt und Gewalt in der Pflege älterer Menschen. Sie bekommen ein vertrauliches Gespräch oder auch psychologische Beratungstermine. Sie erhalten Unterstützung bei Beschwerden und bei Konfliktgesprächen mit den Einrichtungen.
Angebot: Telefonische Beratung, persönliche Gesprächstermine, Vermittlungsgespräche in Einrichtungen.


Pflegestützpunkte Berlin

Kostenfreie Service-Nummer: 0800 58 500 59
Montag – Freitag 9:00 – 18:00 Uhr
www.pflegestützpunkteberlin.de

Die Pflegestützpunkte bieten eine kostenfreie, neutrale und unabhängige Beratung an, u. a. zu folgenden Bereichen:
– Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
– Hilfen bei der Alltagsbewältigung (Mobilitätshilfe, Haushaltsdienste, Hausnotruf, fahrbarer Mittagstisch)
– Wohnen im Alter (Seniorenwohnen mit/ohne Service, Pflegeheime, Wohngemeinschaften)
– Pflegegrad, Vorbereitung MDK Besuch, Leistungen der Pflegeversicherung, Widerspruchsberatung bei Ablehnung eines Pflegegrades
– Pflegedienste, Tagespflege, Kurzzeitpflege und Verhinderungspflege


Caritas-Beratungszentrum Am Fennpfuhl

Anton-Saefkow-Platz 3-4
10369 Berlin
Telefon: 030 / 6663405-00/11  
 
Menschen mit sozialen, finanziellen und familiären Problemen finden bei erfahrenen Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern Unterstützung und Rat. Wir beraten und unterstützen Sie bei Problemen mit Behörden, in sozialrechtlichen Fragen, bei der Klärung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche und Rechte, in wirtschaftlichen Notlagen oder bei persönlichen Schwierigkeiten durch Vermittlung materieller Hilfen und durch Vermittlung zu Fachberatungsstellen.


Freunde alter Menschen e.V.

Berlin-Mitte
Tel. 030 / 13895790
www.famev.de
 
Freunde alter Menschen e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der seit 1991 seinen Sitz in Berlin hat. Er ist als förderungswürdiger Verein anerkannt und Mitglied des paritätischen Wohlfahrtsverbands. Der Verein engagiert sich gegen Einsamkeit und Armut im Alter und unterstütz die Menschen in vielen Lebensbereichen. Durch Schaffung von sozialen Kontakten und persönlichen Begegnungen wird verhindert, dass insbesondere hochbetagte Menschen nicht von der Gesellschaft isoliert sind. Die Mitglieder des Vereins organisieren Besuchspartnerschaften und gemeinschaftliche Unternehmungen, wie z. B. Reisen und Ausflüge, Koch- und Spielrunden.


SeniorenComputerClub Berlin-Mitte
Trägerverein KREATIVHAUS e.V.

Fischerinsel 10, 10179 Berlin
Tel. 030 / 27579110
www.scc-berlin-mitte.de
 
Der SeniorenComputerClub Berlin-Mitte (SCC) wurde im Januar 2009 unter dem Dach des KREATIVHAUS e.V., einem Mehrgenerationshaus gegründet. Grundanliegen des Clubs ist es, älteren Bürgerinnen und Bürgern den Zugang zu den neuen Medien zu ermöglichen, ihnen eine ihren Bedürfnissen angepasste Weiterbildung im Hinblick auf Computer, Internet und artverwandte neue Medien anzubieten. Seniorinnen und Senioren gestalten das Clubleben, Workshops und Vorträge in eigener Regie.